Info  |   Impressum |   Daten |   Kontakt |  Sitemap

Die Rumba ist ein Lateintanz.

Die Rumba bezeichnet einen erotischen Werbetanz, hervorgegangen in Kuba aus ländlichen afrocubanischen Werbetänzen. Getanzt wird die standardisierte Rumba paarweise im 4/4 Takt bei ca. 28 Takten pro Minute. Im Tanzstudio wird Rumba im Rahmen des Gesellschaftstanz Fortgeschrittenen Kurses unterrichtet.

Rumba
Nicht nur das Tanzen ist in einer Tanzschule wichtig, nein, auch die Kommunikation mit anderen Tanz begeisterten Menschen. Viele besuchen eine Tanzschule auch aus diesen Gründen, damit sie unter Leute kommen und gesellschaftliche Kontakte pflegen können.

Das Tanzen ist in einer Tanzschule wichtig, die Unterhaltung aber genauso, die Unterhaltung mit Tanz begeisterten Menschen wird sehr geschätzt. Immer mehr Menschen besuchen eine Tanzschule, ein Tanzstudio genau deswegen, um gesellschaftliche Kontakte, Freundschaften pflegen und erweitern zu können.
Es ist wieder modern, Mitglied in einem Tanzstudio zu sein. Man will ja immer modern sein, oder nicht?

Tanzschulen Tanzstudios

Zur Zeit haben wir leider keine reguläre Tanzschulen, Tanzstudios gelistet.

Besondere Empfehlungen, Tanzschulen oder Musiker

Musiker für Ihre Veranstaltung, eine Musikgruppe

Musiker und Musikgruppen für Veranstaltungen Creative Live Entertainment 
Sie benötigen einen Musiker für Ihre Veranstaltung, eine Musikgruppe oder Alleinunterhalter? Dann sollten Sie unbedingt Creative Live Entertainment in Erwägung ziehen. Nicht nur als Alleinunterhalter sondern auch als verschiedene Variationen an Musikgruppen können Sie hier Buchen.
Vom Partyabend bis hin zum großen Event.

Tanzen ist Sport, aber auch Bewegung in gemütlicher Gemeinsamkeit. Sehr Auffallend, Jugendliche sind wieder Tanzfreudig, die Zahl an jüngeren Tanschulen Mitgliedern hat in den letzten Jahren wieder zugenommen. Tanzschulen sind also nicht so antiquiert, wie vielleicht einige vermuten.

 

 Sie sind hier: Die Rumba ist ein Lateintanz. /