Info  |   Impressum |   Daten |   Kontakt |  Sitemap

Endodontie; Dieser Bereich der Zahnmedizin befasst sich mit dem Inneren der Zähne und besonders mit den Zahnwurzeln.

Die Endodontie beschäftigt sich mit dem Zahninneren, mit der Zahnwurzel und im Speziellen mit der Behandlung von Wurzelkanalerkrankungen. Eine Wurzelkanalbehandlung wird dann notwendig, wenn sich das innere Gewebe des Zahnes, das weich ist, entzündet hat. Wenn eine solche Entzündung nicht behandelt wird, kann sie sich weiter ausbreiten und im schlimmsten Falle auch auf die Kieferknochen übergehen und dort zu einer Schädigung führen.

In der Endodontie werden Entzündungen der Zahnwurzel behandelt. Zu solchen Entzündungen kann es aus verschiedenen Gründen kommen. Die häufigste Ursache für eine Wurzelkanalerkrankung ist Karies, das sich bis ins Innere des Zahnes ausgebreitet hat. Es kann aber auch durch einen Unfall oder durch bestimmte Reizungen zu einer Zahnwurzelentzündung kommen.

Die Endodontie versucht durch eine Behandlung des erkrankten Wurzelkanals die Entzündung und ihre Ursache zu beseitigen und damit den Erhalt des erkrankten Zahnes zu sichern.




keyword: Wurzelkanalbehandlung

Title: Wurzelkanalbehandlung; Wenn Karies das Zahninnere zerstört hat, ist eine Wurzelbehandlung nötig, um den Zahn zu retten.

Description: Wurzelkanalbehandlung; Bei einer Karieserkrankung, die bis zur Zahnwurzel vorgedrungen ist, muss eine Wurzelkanalbehandlung vorgenommen werden, um die Entzündung zu beseitigen und den Zahn noch zu retten.

Text1: Eine Wurzelkanalbehandlung wird im Allgemeinen durchgeführt, um eine entzündetet Zahnwurzel zu behandeln und die Entzündung vollständig zu entfernen. Nach einer örtlichen Betäubung wird zuerst der Zahn aufgebohrt. Anschließend werden der Wurzelkanal und alle seine Seitenkanäle mit verschiedenen kleinen Feilen gründlich gereinigt. Um bei einer Wurzelkanalbehandlung wirklich jede Stelle erreichen und säubern zu können, trägt der Zahnarzt dabei eine Lupenbrille. Damit kann er besser kontrollieren, ob wirklich jeder Stelle des Wurzelkanals gereinigt ist.

Endodontie
Ein Backenzahn verfügt normalerweise über zwei bis drei Zahnwurzeln, die sich manchmal auch noch verzeigen. Im Falle einer Entzündung müssen all diese Wurzelkanäle bis hin zur Wurzelspitze gründlich gereinigt werden. Nach der Säuberung der Zahnwurzelkanäle erfolgt die Desinfektion mit einem Desinfektionsmittel, das mittels einer Spritze in alle Wurzelkanäle gegeben wird.
Danach werden die Kanäle vollständig mit einem Material ausgefüllt, das die entstandenen Hohlräume versiegelt. Die Wurzelkanalbehandlung wird damit abgeschlossen, dass der Zahn mit einer Füllung versehen wird.

Bei Zahnproblemen oder bei Zahn Implantat Problemen, sollten Sie unbedingt einen Zahnarzt aufsuchen. Dieser sollte sich Ihre Zähne, Ihr Zahnproblem ansehen und kann danach auch gleich die richtige Zahnbehandlung durchführen. Nur eine professionelle Zahnbehandlung hilft Ihnen. Damit Gewährleisten Sie, das Sie Ihre eigenen Zähne erhalten und Probleme mit den Zahnersatz weitestgehend vermeiden.

Zahnarzt und Zahnkliniken Empfehlungen

Sie finden hier sehr gute Zahnärzte, Zahnarzt Praxen, die wir Empfehlen können. Ein guter Zahnarzt nimmt sich Zeit, berät Sie ausführlich, bevor er mit einer Zahnbehandlung beginnt. Denn am Ende steht auch für den Zahnarzt die gute und schmerzfreie Behandlung an erster Stelle. Haben Sie keine Angst vor einem Zahnarzt, es gibt heutzutage schon Behandlungen, die wirklich schmerzfrei sind und Sie, auch sollte gebohrt werden, nichts davon merken.