Info  |   Impressum |   Daten |   Kontakt |  Sitemap

Zahnkorrektur; bezeichnet sämtliche Mittel und Methoden, mit denen Fehlstellungen der Zähne korrigiert werden sollen.

Unter Zahnkorrektur wird im Allgemeinen die Korrektur von Zahnfehlstellungen verstanden. Sofern es sich dabei um Zahnlücken aufgrund von fehlenden Zähnen handelt, ist der Zahnarzt dafür zuständig. Er wird die notwendigen Maßnahmen zur Zahnkorrektur vornehmen, je nachdem, wie viele Zähne fehlen. Dabei stehen ihm mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Je nach Größe der Zahnlücke und dem Zustand der noch vorhandenen Zähne, wird der Zahnarzt dem Patienten entweder zu einer Brücke oder auch zu einer Teilprothese raten. Selbstverständlich besteht immer die Möglichkeit, die Zahnkorrektur mittels Implantaten vorzunehmen.

Zahnfehlstellungen, deren Ursache in einem Fehlbiss – wie beispielsweise einem Kreuzbiss – liegen, machen eine Zahnkorrektur durch einen Kieferorthopäden notwendig. Im Allgemeinen wird bei einer solchen Zahnkorrektur mittels einer Zahnspange Druck auf die Zähne ausgeübt, um die Zähne in die gewünschte Position zu bringen und so die Fehlstellung zu beheben. Je nachdem, welche Art von Zahnkorrektur nötig ist, wird der Facharzt die entsprechende Behandlung wählen.

Bei Zahnproblemen oder bei Zahn Implantat Problemen, sollten Sie unbedingt einen Zahnarzt aufsuchen. Dieser sollte sich Ihre Zähne, Ihr Zahnproblem ansehen und kann danach auch gleich die richtige Zahnbehandlung durchführen. Nur eine professionelle Zahnbehandlung hilft Ihnen. Damit Gewährleisten Sie, das Sie Ihre eigenen Zähne erhalten und Probleme mit den Zahnersatz weitestgehend vermeiden.

Zahnarzt und Zahnkliniken Empfehlungen

Sie finden hier sehr gute Zahnärzte, Zahnarzt Praxen, die wir Empfehlen können. Ein guter Zahnarzt nimmt sich Zeit, berät Sie ausführlich, bevor er mit einer Zahnbehandlung beginnt. Denn am Ende steht auch für den Zahnarzt die gute und schmerzfreie Behandlung an erster Stelle. Haben Sie keine Angst vor einem Zahnarzt, es gibt heutzutage schon Behandlungen, die wirklich schmerzfrei sind und Sie, auch sollte gebohrt werden, nichts davon merken.