Info  |   Impressum |   Daten |   Kontakt |  Sitemap

Haar Ausfall Ursachen, Haar Ausfall, Diagnose und Behandlung sowie Therapien

Haar Ausfall Ursachen
Die Ursachen des Haarausfalls sind vielfältiger Natur. Meist handelt es sich um sich überlagernde Ursachen, starke Fettung, trockene Haut, dünne Haarstruktur, unausgewogene Ernährung, psychischer Stress, Lebenskrisen, unsachgemäße Pflege (alkalische Waschmittel) und auch zu häufiges Waschen. Haartransplantation

Haar Ausfall Ursachen
In der sogenannten Faserschicht der Haare befinden sich die Farbpigmente, die Melanine. Durch das Mischungsverhältnis des Schwarz Braun Pigmentes zum Rot Pigment wird die Haarfarbe des Menschen bestimmt. Um die Faserschicht herum wird das Haar durch eine Schuppenschicht geschützt. Weil diese durchsichtig ist, schimmern die Farbpigmente des Haares durch sie hindurch. Stehen die Schuppen dieser Schicht ab, erscheint die Haarfarbe stumpf, liegen sie dagegen an, leuchten die Farbpigmente in der Faserschicht kraftvoll durch die Schuppenschicht hindurch. Mit den Jahren lässt die Produktion der Melanine nach. Um die Melaninproduktion aufrecht zu erhalten, werden in China traditionell die Wurzeln der Pflanze Fo Ti verzehrt. Sie ist eine der bekanntesten und berühmtesten asiatischen Vitalpflanzen und erfreut sich inzwischen auch in den USA und Europa immer größerer Beliebtheit

Gezielte Haarbehandlung bei Haarausfall
Haarausfall ist für den betroffenen nicht schön, wer ihn hat, leidet oft darunter. Zwar nicht durch Schmerzen, sondern Seelisch. Lassen doch Kahle Stellen am Kopf einen Älter Aussehen, als man vielleicht ist.
Eine gezielte Haartransplantation kann aber hier Abhilfe schaffen. Durch moderne Methoden der Eigenhaarverpflanzung, werden eigene Haare (Entnommen aus einer Stelle des Kopfes, wo viele Haare vorhanden sind) in die Kahle Stellen des Kopfes verpflanzt. Es werden dadurch lichte Haarstellen wieder aufgefüllt.

Denken Sie aber daran: Nicht jeder Haarausfall benötigt gleich eine Haartransplantation. Als aller erstes lassen Sie die Ursachen des Haarausfalles Analysieren. Denn er kann vielleicht auch nur kurzfristig sein, verursacht durch Medikamente, Lebensstil, etc...
Erst wenn der Arzt die Ursachen kennt, kann er Ihnen auch eine gezielte Haarbehandlung machen. Bzw. erst dann kann er auch Ihre Haarprobleme behandeln.