Info  |   Impressum |   Daten |   Kontakt |  Sitemap

Zahnimplantologie; Dieses Fachgebiet befasst sich mit Zahnersatz und dem Einsetzen von künstlichen Zähnen in den Kiefer.

Die Zahnimplantologie beschäftigt sich mit Zahnimplantaten, die als Ersatz für fehlende Zähne in den Kieferknochen eingepflanzt werden.

Ein Zahnimplantat ist sozusagen eine künstliche Zahnwurzel, die in den Kieferknochen eingesetzt wird. Normalerweise besteht ein solches Implantat aus Titan, da sich dieses Material bisher als am stabilsten und gleichzeitig als am verträglichsten erwiesen hat. Denn Titan ruft keine Allergien hervor und wird vom Körper auch nicht abgestoßen. Bereits nach einigen Wochen ist das Implantat komplett mit dem Kieferknochen verwachsen. Dann kann der eigentliche Zahnersatz auf das Implantat aufgesetzt werden.

Bei der Zahnimplantologie ist selbstverständlich vor dem Beginn der Behandlung eine genaue Befunderhebung sowie eine ausgezeichnete Planung notwendig. Erst wenn alles passt, kann mit der eigentlichen Implantation begonnen werden. Wenn schließlich die eingesetzten Implantate fest mit dem Knochen verwachsen sind, kann der eigentliche Zahnersatz auf dem Implantat befestigt werden.

Dabei eignet sich die Zahnimplantologie nicht nur für den Ersatz einzelner Zähne, auch ein komplettes Gebiss kann mit dieser Methode ersetzt werden. Die Vorteile von Implantaten sind, dass sie optisch und funktionelle von echten Zähnen nahezu nicht zu unterscheiden sind.

Bei Zahnproblemen oder bei Zahn Implantat Problemen, sollten Sie unbedingt einen Zahnarzt aufsuchen. Dieser sollte sich Ihre Zähne, Ihr Zahnproblem ansehen und kann danach auch gleich die richtige Zahnbehandlung durchführen. Nur eine professionelle Zahnbehandlung hilft Ihnen. Damit Gewährleisten Sie, das Sie Ihre eigenen Zähne erhalten und Probleme mit den Zahnersatz weitestgehend vermeiden.

Zahnarzt und Zahnkliniken Empfehlungen

Sie finden hier sehr gute Zahnärzte, Zahnarzt Praxen, die wir Empfehlen können. Ein guter Zahnarzt nimmt sich Zeit, berät Sie ausführlich, bevor er mit einer Zahnbehandlung beginnt. Denn am Ende steht auch für den Zahnarzt die gute und schmerzfreie Behandlung an erster Stelle. Haben Sie keine Angst vor einem Zahnarzt, es gibt heutzutage schon Behandlungen, die wirklich schmerzfrei sind und Sie, auch sollte gebohrt werden, nichts davon merken.