Info  |   Impressum |   Daten |   Kontakt |  Sitemap

Prophylaxe; Dieser Begriff umfasst sämtliche Maßnahmen, die der Vorbeugung von Zahnerkrankungen dienen.

Prophylaxe kommt aus dem Griechischen und bedeutet „Vorbeugung“. Im zahnmedizinischen Bereich versteht man unter Prophylaxe sämtliche Maßnahmen, die dazu dienen, Erkrankungen der Zähne vorzubeugen und diese zu verhindern. Dazu gehören auch ganz allgemeine vorbeugende Maßnahmen wie beispielsweise die Verwendung von Fluorid in Nahrungsmitteln wie Salz oder in der Zahnpasta sowie auch eine zuckerarme und vitaminreiche Ernährung.

Außerdem gehören zur Vorbeugung selbstverständlich auch alle Maßnahmen, die jeder für sich zu Hause trifft, um eine Erkrankung der Zähne zu verhindern.

Denn die tägliche Zahnpflege ist die Basis für alle weiteren prophylaktischen Handlungen, die der Zahngesundheit dienen und durch den Zahnarzt vorgenommen werden. Die Prophylaxe beim Zahnarzt findet durch die regelmäßigen jährlichen Kontrolluntersuchungen statt, bei denen der Arzt die Zähne auf Karies untersucht und auch die Gesundheit des Zahnfleisches überprüft. Auch die gründliche professionelle Zahnreinigung mit Entfernung des Zahnsteins gehört zur Prophylaxe und dient dazu, gesunde und schöne Zähne so lange wie möglich zu erhalten.

Bei Zahnproblemen oder bei Zahn Implantat Problemen, sollten Sie unbedingt einen Zahnarzt aufsuchen. Dieser sollte sich Ihre Zähne, Ihr Zahnproblem ansehen und kann danach auch gleich die richtige Zahnbehandlung durchführen. Nur eine professionelle Zahnbehandlung hilft Ihnen. Damit Gewährleisten Sie, das Sie Ihre eigenen Zähne erhalten und Probleme mit den Zahnersatz weitestgehend vermeiden.

Zahnarzt und Zahnkliniken Empfehlungen

Sie finden hier sehr gute Zahnärzte, Zahnarzt Praxen, die wir Empfehlen können. Ein guter Zahnarzt nimmt sich Zeit, berät Sie ausführlich, bevor er mit einer Zahnbehandlung beginnt. Denn am Ende steht auch für den Zahnarzt die gute und schmerzfreie Behandlung an erster Stelle. Haben Sie keine Angst vor einem Zahnarzt, es gibt heutzutage schon Behandlungen, die wirklich schmerzfrei sind und Sie, auch sollte gebohrt werden, nichts davon merken.