Info  |   Impressum |   Daten |   Kontakt |  Sitemap

Zahnkorrekturen; Darunter versteht man alle Maßnahmen, die Fehlstellungen des Gebisse oder einzelner Zähne beheben.

Unter den Begriff Zahnkorrekturen fallen je nach Definition ganz unterschiedliche Dinge. Einerseits kann man darunter kosmetische Korrekturen verstehen, bei denen kleine Schönheitsfehler behoben werden. Dazu gehören beispielweise Zahnverfärbungen oder auch einzelne Flecken auf den Zähnen, die eventuell durch Kaffee- oder Teegenuss entstanden sind. Solche Unreinheiten oder kleinere Unebenheiten lassen sich einfach durch Bleaching oder veneers beheben.

Andererseits versteht man unter Zahnkorrekturen auch zahnmedizinisch oder kieferorthopädisch notwendige Korrekturen.

Zu den zahnmedizinischen Korrekturen gehören zum Beispiel das Entfernen von falsch im Kiefer liegenden Weisheitszähnen oder auch das Einsetzen von Implantaten bei fehlenden Zähnen. All diese Zahnkorrekturen werden vom Zahnarzt vorgenommen. Wenn allerdings ein Fehlbiss, wie beispielsweise ein Überbiss oder ein Kreuzbiss, vorliegt, müssen die notwendigen Zahnkorrekturen durch einen Kieferorthopäden vorgenommen werden. Wenn es dabei nötig ist, Zähne zu ziehen, um die Zahnkorrekturen durchzuführen, dann ist die enge Zusammenarbeit von Zahnarzt und Kieferorthopäde gefragt, um ein optimales Ergebnis – sowohl medizinisch als auch optisch – zu erreichen.

Bei Zahnproblemen oder bei Zahn Implantat Problemen, sollten Sie unbedingt einen Zahnarzt aufsuchen. Dieser sollte sich Ihre Zähne, Ihr Zahnproblem ansehen und kann danach auch gleich die richtige Zahnbehandlung durchführen. Nur eine professionelle Zahnbehandlung hilft Ihnen. Damit Gewährleisten Sie, das Sie Ihre eigenen Zähne erhalten und Probleme mit den Zahnersatz weitestgehend vermeiden.

Zahnarzt und Zahnkliniken Empfehlungen

Sie finden hier sehr gute Zahnärzte, Zahnarzt Praxen, die wir Empfehlen können. Ein guter Zahnarzt nimmt sich Zeit, berät Sie ausführlich, bevor er mit einer Zahnbehandlung beginnt. Denn am Ende steht auch für den Zahnarzt die gute und schmerzfreie Behandlung an erster Stelle. Haben Sie keine Angst vor einem Zahnarzt, es gibt heutzutage schon Behandlungen, die wirklich schmerzfrei sind und Sie, auch sollte gebohrt werden, nichts davon merken.