Info  |   Impressum |   Daten |   Kontakt |  Sitemap

Haarumverteilung, Haartransplantation, eine wirksame Methode um Haarausfall zu Behandeln

ALS EINZIGE und gleichzeitig wirklich natürlichste Haarvermehrung kommt jedoch nur eine Haarumverteilung, sprich eine HAARTRANSPLANTATION in Frage: Eine Umverteilung von vielen unverbrauchten, Haartragenden Zellen vom Hinterkopf und den Seiten, wo es mehr als genug hat, nach vorne/oben wo eben diese Zellen schon alle verbraucht sind. Haarumverteilung mittels allerneuster Mikro oder Slittingtechnik. Woran es liegt, dass der Coiffeur oder der Arzt diese nun wirklich feinste Neubehaarung seinen Kunden resp. Patienten nicht anbietet, hat wahrscheinlich damit zu tun, dass bei den anfänglichen Haartransplantationen sehr grobe, grosse Stanzzylinder verwendet wurden, und sich auch hier einige Scharlatane bereichern wollten, und ästhetisch bedenkliche Resultate lieferten. Doch sind seit einigen Jahren seriöse Haarumverteiler auf dem Markt. Solche, welche die Einzelhaar Transplantation beherrschen. Die Moser Kliniken, Neues Transpla Haar in München und Nürnberg, die Maidenhead Kliniken in Holland und England, sowie 100erte in den USA bieten heutzutage garantierte natürlichste Haarvermehrung an.

Haarumverteilung
Immer wieder will jemand das Mittel gegen Haarausfall, Alopezie, Glatze, androgenethischen, hormonellen Haarausfall gefunden haben. Upjohn mit ihrem Minoxidil (Regaine), Merck nun mit ihrem Propecia (Finasteride): alle konnten und werden sie die Haarausfall Leidenden nicht endgültig helfen können, da alle erstens nur auf einer Schiene fahren, zweitens alle Alternativ Therapien als schlecht beurteilen oder wirkungslos ansehen, die Wahrheit nicht einsehen oder eben nicht Preisgeben wollen. Alle, welche sich auf diesem Milliardenmarkt ‚tummeln‘, wissen nämlich ganz genau, dass, wenn die ‚Haare‘ verbraucht sind, ist das Ende der Behaarung da, resp. die Geburt der Glatze eingetreten. Bei der männlichen (und auch weiblichen!) Glatzenbildung läuft es ja so ab, dass durch die permanente Bombardierung' resp. Präsenz von Dehydro Testosteron in der Kopfhaut, in einem zu schnellen Rhythmus Haar (tragende) Zellen DIFFERENZIERT werden, und somit manchmal schon im Alter von 20 25 Jahren ca. 20 40 Zellen verbraucht worden sind pro Haartasche/Wurzel. Somit ist eben der Tank leer, der Vorrat aufgebraucht. Danach kann kein Mittel und keine Therapie alleine mehr helfen am wenigsten von aussen, ausser was ja schon lange mit 100%igem Erfolg gemacht wird.

Gezielte Haarbehandlung bei Haarausfall
Haarausfall ist für den betroffenen nicht schön, wer ihn hat, leidet oft darunter. Zwar nicht durch Schmerzen, sondern Seelisch. Lassen doch Kahle Stellen am Kopf einen Älter Aussehen, als man vielleicht ist.
Eine gezielte Haartransplantation kann aber hier Abhilfe schaffen. Durch moderne Methoden der Eigenhaarverpflanzung, werden eigene Haare (Entnommen aus einer Stelle des Kopfes, wo viele Haare vorhanden sind) in die Kahle Stellen des Kopfes verpflanzt. Es werden dadurch lichte Haarstellen wieder aufgefüllt.

Denken Sie aber daran: Nicht jeder Haarausfall benötigt gleich eine Haartransplantation. Als aller erstes lassen Sie die Ursachen des Haarausfalles Analysieren. Denn er kann vielleicht auch nur kurzfristig sein, verursacht durch Medikamente, Lebensstil, etc...
Erst wenn der Arzt die Ursachen kennt, kann er Ihnen auch eine gezielte Haarbehandlung machen. Bzw. erst dann kann er auch Ihre Haarprobleme behandeln.