Info  |   Impressum |   Daten |   Kontakt |  Sitemap

Goldkronen; Kronen aus Gold sind sehr verträglich und werden aus optischen Gründen nur im Backenzahnbereich verwendet.

Goldkronen werden verwendet, wenn ein Zahn an Karies erkrankt ist und die natürliche Zahnsubstanz schon so weit zerstört ist, dass sich mit einer Füllung die Funktionalität des Zahnes nicht mehr herstellen lässt. Goldkronen haben den Vorteil, besonders haltbar zu sein. Aus optischen Gründen werden solche Kronen hauptsächlich im Backenzahnbereich verwendet.

Um einen Zahn zu überkronen, muss der Zahn zuerst an den Seiten und an der Kaufläche abgeschliffen werden, um später einen guten Sitz der Goldkronen zu gewährleisten.

Danach wird der Zahnarzt einen Abdruck des Zahnes machen und diesen an den Zahntechniker des Zahnlabors weitergeben. Im Zahnlabor werden schließlich die Goldkronen maßgeschneidert angefertigt. Anschließend werden die Goldkronen in der Zahnarztpraxis eingepasst. Vor der endgültigen Befestigung wird durch mehrfaches Zubeißen noch geprüft, ob eventuell einige Stellen der Krone zu hoch sind und hauchdünn abgeschliffen werden müssen. Erst danach werden die Goldkronen mit einem speziellen Zement endgültig auf dem Zahn befestigt.

Bei Zahnproblemen oder bei Zahn Implantat Problemen, sollten Sie unbedingt einen Zahnarzt aufsuchen. Dieser sollte sich Ihre Zähne, Ihr Zahnproblem ansehen und kann danach auch gleich die richtige Zahnbehandlung durchführen. Nur eine professionelle Zahnbehandlung hilft Ihnen. Damit Gewährleisten Sie, das Sie Ihre eigenen Zähne erhalten und Probleme mit den Zahnersatz weitestgehend vermeiden.

Zahnarzt und Zahnkliniken Empfehlungen

Sie finden hier sehr gute Zahnärzte, Zahnarzt Praxen, die wir Empfehlen können. Ein guter Zahnarzt nimmt sich Zeit, berät Sie ausführlich, bevor er mit einer Zahnbehandlung beginnt. Denn am Ende steht auch für den Zahnarzt die gute und schmerzfreie Behandlung an erster Stelle. Haben Sie keine Angst vor einem Zahnarzt, es gibt heutzutage schon Behandlungen, die wirklich schmerzfrei sind und Sie, auch sollte gebohrt werden, nichts davon merken.